Spezialseminar

Frei von belastenden Erlebnissen (Trauma)

Kursleiter: Horst Benesch

Sie erhalten ein KnB-Zertifikat von uns.

Der Kurs Klopfakupressur KnB bei Trauma zeigt Ihnen, wie Sie Trauma und belastende Erlebnisse mit Hilfe der EFT-Klopfakupressur auflösen können.

Kein menschliches Leben, das nicht entscheidend von negativen Erlebnissen bzw. Traumata geprägt wird, die ihre Spuren hinterlassen und das Leben weiterhin fest im Griff haben und negativ beeinflussen – oft ohne Aussicht auf durchgreifende Befreiung.
Die Begegnung mit diesem Themenkomplex gehört somit zur „Standardsituation“ in einer therapeutischen Praxis wie auch in einer Selbstanwendung. Ein sicherer und kompetenter Umgang seitens des Therapeuten/Anwenders mit diesen zuweilen „heiklen“ Fällen ist wesentliche Voraussetzung für erfolgreiche Ergebnisse.

Mit KnB lassen sich die Auswirkungen von älteren und neueren belastenden Erlebnissen (Traumata) gezielt und auf sanfte Weise angehen und nachhaltig auflösen. Vollständige Befreiung ist oftmals die Folge. Dies betrifft sowohl kleinere wie größere als auch große Lebensdramen, Erinnerungen, die einen nicht loslassen, aber auch Träume, die einen ständig verfolgen …
In diesem Kurs

  • lernst und übst du, wie du diese Themen fachgerecht und sicher aufspürst, angehst und auflöst,
  • kannst du neben Live-Demonstrationen auch eigene Themen (soweit vorhanden) an dir selbst und gegenseitig bearbeiten und die erfolgreichen Anwendungsstrategien dadurch vertiefen,
  • wirst du insgesamt für weitere Selbstanwendungen und für den beruflichen Einsatz fit gemacht.

Geeignet für professionelle Anwender und interessierte Laien.
Voraussetzung: mindestens Level 2.

Samstag/Sonntag

  • 08./09. Juli 2017

Zeit: Samstag 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Röhrmoos b. München
Kosten: Euro 310,-; inklusive vegetarisch biologischem Mittagessen und Kaffepausen; Übernachtung extra
Sie haben noch Fragen? Schreiben Sie uns!
Anmeldung: hier
Wegbeschreibung: hier

Beachten Sie
Sie können selbst einen Kurs in Ihrer Nähe organisieren und Horst Benesch als Referenten/Kursleiter einladen. Sie nehmen dann kostenfrei an diesem Kurs teil. Mindestteilnehmerzahl nach Absprache. Treten Sie deshalb in Kontakt mit uns.