Spezialseminar

Systemisches Integrieren –

das innere Kind heilen


Kursleiter: Horst Benesch
Sie erhalten ein KnB-Zertifikat von uns.

Logo zum Kurs Systemisches Integrieren mit KnB Klopfakupressur

Im Laufe unserer Lebensgeschichte – vor allem in der frühen Kindheit – ist es unausweichlich, dass wir „fragmentiert“ werden, d.h. wir spalten Teile unseres Selbst von uns ab, die dann unbeachtet in uns weiterwirken bzw. unterdrückt bleiben. Das „Mikrosystem Mensch“ bildet damit keine harmonische Einheit mehr, sondern wird durch diese Fragmente „gestört“. Diese abgespaltenen Teile in unserem System gilt es wieder zu entdecken und in uns zu integrieren, damit das System mehr und mehr zur Harmonie finden kann.
Überraschenderweise ist es gar nicht so schwierig, Kontakt zu diesen vergessenen und unbeachteten Anteilen in uns herzustellen und diese wieder in uns zu integrieren.
Dieser Kurs

  • bietet Gelegenheit zu lernen und reichlich zu üben, derartige Anteile aufzuspüren und sie in einen Vorgang des Annehmens und Integrierens überzuführen
  • bietet darüber hinaus für die Teilnehmer/innen einen intensiven Prozess der Selbsterfahrung auf einer tiefen menschlichen Seinsebene, der die Seele spürbar erleichtert und zu positiven Auswirkungen auf das Leben führt.

Geeignet für professionelle Anwender und interessierte Laien.
Voraussetzung mindestens Level 2.

Hier eine Rückmeldung von B., die mir diese Zeilen nach dem ersten Kennenlernen dieses Prozesses und eigenen Anwendungen geschrieben hat:
„… Dein neues systemisches Klopfen hat sehr integrierende, versöhnende Wirkung auf mich. Es ist für mich unfassbar, wie viele kleine B.’s in mir verzweifelt, apathisch, mit großem Schmerz einfach stehen, liegen geblieben oder sonst irgendwie mit abhanden gekommen sind. Ich stelle fest, dass so viele meiner äußeren Probleme sich auflösen, wenn ich klopfend zu dem Erlebnis zurück in meine Kindheit gehe, das die wirkliche Ursache ist, nur auf die Kleine in der jeweiligen Situation schaue und was sie braucht und ihr das gebe, was ich kann. Fast immer ist das Liebe, Geborgenheit, einfach da sein. Sie bekommt den besten Teil von mir. Ich fühle in dem Moment, als wenn ich ein Teil von dieser großen Kraft wäre, die alles in sich aufnimmt und alles gibt. Ich bin in solch einem Moment ganz eins mit meiner Seele. Oder sogar mit der all umfassenden Seele? Alle Menschen um mich herum dürfen genau so sein, wie sie sind, es ist kein Vorwurf, keine Anklage mehr, selbst der Schmerz löst sich in Zustimmung auf. Was bleibt ist tiefe Geborgenheit, Sicherheit und Freude. …“

Samstag / Sonntag

  • 22./23. Juli 2017 oder
  • 23./24. Juni 2018

Ort: Röhrmoos b. München
Kosten: Euro 310,-; inklusive vegetarisch biologischem Mittagessen und Kaffepausen; Übernachtung extra
Zeit: jeweils Samstag 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr, Sonntag 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sie haben noch Fragen? Schreiben Sie uns!
Anmeldung: hier
Wegbeschreibung: hier

Beachten Sie
Sie können selbst einen Kurs in Ihrer Nähe organisieren und Horst Benesch als Referenten/Kursleiter einladen. Sie nehmen dann kostenfrei an diesem Kurs teil. Mindestteilnehmerzahl nach Absprache. Treten Sie deshalb in Kontakt mit uns.